Steuerberatung für Stiftungen

Die laufende steuerliche Beratung – eine entscheidende Grundlage für den Erhalt der Gemeinnützigkeit Ihrer Stiftung


Hat das Finanzamt die Gemeinnützigkeit Ihrer Stiftung bestätigt? Dann gilt es nun sicherzustellen, dass diese dauerhaft erhalten bleibt.

Das Finanzamt prüft regelmäßig die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zur Gemeinnützigkeit. Normalerweise erfolgt dies in einem Dreijahres-Zyklus. Die Anforderungen werden dabei zunehmend verschärft. Wird die Gemeinnützigkeit aberkannt, drohen erhebliche steuerliche Nachteile.

Mögliche Risiken im Hinblick auf den Status der Gemeinnützigkeit:

  • Die Verwendung der Mittel für nicht in der Satzung oder im Steuerrecht vorgesehene Zwecke
  • Eine nicht-zeitnahe Mittelverwendung
  • Das Ausstellung von fehlerhaften Zuwendungsbescheinigungen
  • Der Betrieb eines gewerblichen Geschäftsbetriebs durch die Stiftung
  • Das Halten einer Mehrheitsbeteiligung an einer Kapitalgesellschaft, wenn der Stiftungsvorstand aktiv Einfluss auf die Geschäftsleitung nimmt
  • und diverse weitere Risiken …

Unsere Kanzlei ist auf Steuerberatung von gemeinnützigen Stiftungen spezialisiert 

Als Spezialkanzlei für Stiftungen kennen wir die Fallstricke, die zur Aberkennung der Gemeinnützigkeit führen können. In Zusammenarbeit mit dem Vorstand überprüfen wir die laufenden Aktivitäten der Stiftung auf steuerliche Risiken. Wir beraten vorausschauend und stellen somit sicher, dass die steuerliche Gemeinnützigkeit der Stiftung uneingeschränkt erhalten bleibt.

Besonders wichtig ist es uns, die Verantwortlichen regelmäßig über Steuerrechtsänderungen zu informieren. Wir halten Sie stets auf dem Laufenden. So können Risiken bereits im Vorfeld erkannt und vermieden werden.

Unsere Leistungen für Sie:

 
  • Laufende Beratung der Stiftung in sämtlichen steuerlichen Belangen
  • Stellungnahmen zu Stiftungsprojekten in Bezug auf deren Übereinstimmung mit Vorgaben der Abgabenordung bzw. der Stiftungssatzung
  • Gutachten zu gemeinnützigkeitsrechtlichen Einzelfragen
  • Prüfung der Verwendung von erhaltenen Spenden
  • Erstellung von Steuererklärungen der Stiftung
  • Führung des Nachweises der zeitnahen Mittelverwendung
  • Begleitung von Betriebsprüfungen
  • Führung von Rechtsbehelfs- und Klageverfahren

Ihr Nutzen:

  • Beratung durch erfahrene und auf Stiftungen spezialisierte Steuerexperten
  • Ganzheitlicher Beratungsansatz, der sämtliche Anforderungen der Stiftung umfasst
  • Vermeidung von steuerlichen Risiken durch vorausschauende Beratung